Sisterhood

"We are a circle within a circle. With no beginning and never ending.

Wir sind ein Kreis in einem Kreis. Ohne Anfang und ohne Ende.

Somos un circulo, dentro d´un circolo. Sin principio sin final."

(Songtext)

  • Wir sind ein KREIS in einem KREIS von vielen Menschen weltweit eingebunden in die Zusammenhänge des Lebens.
  • Wir stehen für ein Leben MIT der Natur, in welchem wir Menschen uns wieder an den Naturgesetzen orientieren und uns als Teil des großen Ganzen begreifen, eingewoben in die natürlichen und organischen Kreisläufe.
  • Wir waren im Februar 2020  eine Gruppe von Frauen, die sich aus dem kreativen und heilenden Bereich zusammengefunden hatten, für ein gemeinsames Projekt genannt "Multikultureller Frauenmarsch Berlin" für das Wohl der Kinder und der nächsten Generationen für eine freie Entfaltung und Selbstbestimmtheit auf die Straße zu gehen.
  • WIR stehen für politischen Aktivismus im Innen wie im Außen.
  • Wir erheben unsere Stimmen & rufen auf zu einer Menschlichkeit in Verbindung & im Vertrauen.
  • Jede von uns hat ihren ganz eigenen Weg diese Haltung selbst bestimmt in die Welt zu bringen.
  • Wir glauben an unsere ganz persönlichen Kraftgeschichten dieser Zeit und dass es wesentlich ist diese zu teilen, sodass wir unsere ganz eigene Spur der Schönheit & Kraft finden mögen.

VISION

WIR HABEN UNS VERSAMMELT, UM EUCH IN DER ZEIT DER VERWIRRUNG ZUR SEITE ZU STEHEN.

 

WIR WOLLEN EUCH DRINGLICH DARAN ERINNERN, DASS IHR SCHÖPFERinnen EURER REALITÄT SEID.

 

DAS UNIVERSUM ERFÜLLT EURE WÜNSCHE. AUCH EURE BEFÜRCHTUNGEN WERDEN REALITÄT WENN IHR LANGE GENUG EUREN FOKUS AUF DIESE WAHRSCHEINLICHKEIT DES VERLAUFES DER GESCHICHTE LENKT.

 

DESHALB MÖCHTEN WIR EUCH ERINNERN: ACHTET AUF EURE GEDANKEN.

ERDENKT EUCH EURE ZUKUNFT, DIE IHR WÜNSCHT ZU ERLEBEN UND ZIEHT KEINESFALLS EINE WAHRSCHEINLICHKEIT

IN EUER FELD, DIE IHR BEFÜRCHTET SIE ERLEBEN ZU MÜSSEN.

 

 BEGINNT EURE ZUKUNFTSVISIONEN ZU ERTRÄUMEN. TRÄUME KÖNNEN SO BALD WAHR WERDEN.

SPRECHT EURE TRÄUME LAUT AUS. SCHREIBT SIE NIEDER. SO STEIGERT IHR DEREN KRAFT.

Susanne Brian,  

Körperorientierte spirituelle Begleitung, , Shiatsu-Praktikerin, Gefühlsbegleiterin, Stimmenentfaltung, Frauengruppen zu weiblichen Themen, Gruppenleitung für "authentische Bewegung und Stimme"

"Ich unterstütze Menschen (derzeit v.a. junge PionierInnen) in ihrer Potenzialentfaltung und Bewusstseinsentwicklung, in ihrer Ausdrucksvielfalt über Stimme und Bewegung und ihrer Gefühls-Kompetenz. Ich unterstütze die Selbstheilungskräfte in ihrem Wirken, sowie Selbstliebe/Selbstanahme, und dass Menschen sich als in der Gemeinschaft mitgestaltende Wesen erfahren können. In Gruppen kreiere ich Felder, in welchen kollektive Intelligenz wirksam wird, Erkenntnis ermöglicht und Anbindung erfahren wird.

Ihre Rede "Atem ist Leben" könnt ihr hier lesen..

Sandra Seelig

 

 Heilpraktikerin in eigener Praxis in Berlin, Veranstalterin von spirituellen und körperorientierten Workshops,

 "Die Wertschätzung und Annahme der individuellen Persönlichkeit sind mir als Mensch und Therapeutin ein wirkliches Anliegen. Ich wünsche mir aus tiefsten Herzen, dass jeder Mensch seine eigene Melodie im großen Orchester der Menschenfamilie findet und so lebendig und sicher fühlen und lieben darf."

 

Friedensaktivismus fängt für mich da an, wo das Märchen von Gut & Böse aufhört. Es gibt keinen Grund, die Hoffnung auf Weltfrieden aufzugeben. Wir sind Alle da und Jede/r von uns darf ein Teil davon sein. Alles was es braucht ist bereits in uns. Es ist Zeit, unser eigenes indigenes Wisssen zu erforschen und für die Erdengemeinschaft einzusetzen. 

 

Maria dos Passos

Diplom Biologin, schamanische & energetische Arbeit als Mujer Medicina.

Meine Aufgabe ist es, Frauen dabei zu unterstützen, ihre eigene Kraft zu erwecken, so dass Frauen gemeinsam in das Feld des politischen Aktivismus bereichern und eine Revolution der Liebe und des Friedens für eine neue Erde kreieren. 

Im Moment bietet Maria eine Online-Ausbildung an: Die Moderne Hexe, eine Einführung in den Schamanismus für das Weibliche" und bereitet bereits eine neue vor. Ihr in 2016 gegründeter Frauenkreis heißt "Red Tent Moon Tribe".

Zum Multikulturellen Frauenmarsch brachte Maria das Ritual "Standing with the Earth", ein Akt der Verbundenheit und des Widerstands. Jeden Samstag gibt es ein "Stehen mit der Erde" im Gleisdreieck Park in Berlin und die Vision ist, hier eine Standing-Community aufzubauen und zu verbreiten.

Außerdem hält Maria Vorträge über die matriarchalischen Konsensgesellschaften.

 

Katrin Zwanzig

 

Meine Berufung als Hebamme erfülle ich seit 37 Jahren mit Herz und Seele, ich bin Mutter von 2 erwachsenen Kindern und Großmutter von 3 Enkelsöhnen.

Mein Anliegen ist es, dass sich Frauen wieder mit der uns innewohnenden Urkraft verbinden, ein Kind in sich tragen zu können, selbst bestimmt zu gebären und liebevoll in Empfang zu nehmen. Ohne unnötige, angstschürende Untersuchungen und Interventionen. 

Mein größter Wunsch ist es, dass unsere Kinder und weiteren Nachfahren, glücklich und in Frieden mit allen Lebewesen auf einem gesunden Planeten wachsen können.

Lena Gebhardt *1984

Lieblingszitat: "Wir setzten den Fuß in die Luft/ und sie trug." Hilde Domin

 

Lebendigkeitsforscher*in, Mutter, Kindheitspädagogin, Jugend-und Heimerzieherin, Körperorientierte Systemische Therapeutin, Einzelbegleitung, Experimentelle Formate & Frauenworkshops, Leitung des Kindercamps, Familienwochenenden, Sommercamp ZEGG 2015/17/19, Elternbildungsformate z.B. Elternschule und Gemeinschaftsbegleitung.

 

 

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir es sind, die den Wandel gebären. Indem wir uns zunehmend unserer Kraft gewahr werden und mit Angst,  Scheu & Scham als Kraftquellen wagen aufzustehen & unsere Stimmen und Wahrheit teilen. Die Liebe fürs Leben, die immense Frauenkraft in Schönheit und mit Freude, Humor & Leichtigkeit sind meine Antriebsfedern. Nicht wir haben den Traum - sondern der Traum hat uns. Wir werden im Traum erwachen, jeden Tag ein Stückchen mehr. Mögen die Seelen der Kinder geschützt sein. Ahé. Danke für euer Dasein & ich freue mich auf weitere verbindende Momente in dieser kraftvollen Runde."

 

 

Nachdem wir uns am Anfang in festem Kreis einen Monat mit gesammelten Kräften auf das Projekt des Multikulturellen Frauenmarschs konzentriert hatten, ersonnen Manche unter uns ihre eigenen Visionen und Vorhaben

oder sind einfach wieder zu ihrem bisherigen Aufträgen zurück gekehrt.

 

Manches braucht noch etwas Reifezeit.....

 

 So soll es z.B. ein großes Frauen-Festival geben. Oder eine Wanderschaft mit Frauen. Mehr dazu dann, wenn es ausgereift ist. 

 

Und auch DU kannst an diesem Feld andocken und einfach den Schwung mitnehmen und Deines mit rein geben. 

 

Was ist Deine Blüte ?

 

Was möchtest Du dieses Jahr in der Welt sehen?

 

Mit welchen Frauen möchtest Du etwas organisieren?

 

In welcher Form auch immer.

 

Folge Deinen Impulsen!

 

 

Schreibe uns gerne über das Kontakt-Formular, wenn du dich gerne in die SISTERHOOD mit einbringen möchtest,

wir geben dir dann alle nötigen Informationen.

 

 

Wir werden hier weiter unsere Inspirationen mit Euch teilen und freuen uns auf alles, was ihr so kreiert!